Intro     Portal     Index     Photoalbum     

kfvr.forenking.com
   Anglerforum des KFVR Foren-Übersicht -> Fangarten
Autor: Soil Verfasst am: Mo Feb 19, 2007 4:12 pm Titel:
Hallo mich würde mal interessieren ob der Gebrach von sogenannten Köderbooten
zum ausbringen der köder erlaubt ist.?

Wüste nicht warum ein kleines verngesteuertes boot Veboten sein soll.

Bennötige zwar nicht unbedingt eins mich würd aber sehr interessieren sowas mal zu benutzen.

Petri Heil


Autor: Forenking Verfasst am: Mo Feb 19, 2007 4:12 pm Titel: Ähnliche Themen


Autor: Gast Verfasst am: Mo Feb 19, 2007 7:20 pm Titel:
Hallo alle zusammen !

An den Seen mit Vereinsbooten und an den Baggerseen wird dies sicherlich erlaubt sein, da es ja egal ist ob man den Köder mit dem Vereinsboot ausbringt, mit dem Köder rausschwimmt und ihn fallen lässt oder ob man ein die Arbeit ein Köderboot machen lässt :)

Aber an den Seen mit speziellen Schutzbestimmungen (z.B. Hartsee,Langbürgner...) wird es wohl nicht erlaubt sein.

Aber ich lasse michh auch gerne eines besseren belehren Wink

Petri Heil

KunoKillerkarpfen


Autor: Heinz Verfasst am: Mi Feb 21, 2007 7:02 pm Titel:
Hallo Anglerfreunde
Hab mich gerade nochmals schlau gemacht. Laut Aussage des Leiters der Fischereiaufsicht ist das benutzen eines Ferngesteuerten Köderbootes, oder Flugzeug laut Fischereigesetz nicht erlaubt.
Hatte schon sowas im Hinterkopf, da wir vor Jahren dieses Problem schon mal hatten.
Petri Heil Heinz



[size=small][geändert von Heinz am [TIME]1172182507[/TIME]][/size]


Autor: Soil Verfasst am: Mi Feb 21, 2007 8:24 pm Titel:
Hallo
Danke für deine schnelle beantwortung meiner Frage!
Petri Heil


Autor: Schewal Verfasst am: So Jan 27, 2008 7:12 pm Titel:
Warum soll ein Boilie Boot nicht erlaubt sein?


Autor: rms Verfasst am: Mo Jan 28, 2008 11:59 am Titel:
Hallo Schewal,

das Verbot für die Benutzung von Modellbooten geht nicht vom Fischereigesetz aus und ist auch keine Vereinsbestimmung, sondern wird im Wassergesetz geregelt.
Lies Dir den Artikel 21 durch.
Warum das so festgelegt wurde, kann ich Dir auch nicht beantworten, aber das Gesetz hat Gültigkeit.

Gruß rms


Autor: Schewal Verfasst am: Mo Jan 28, 2008 3:10 pm Titel:
werds mir zuhause mal anschaun, is ja echt nimmer lustig...


Autor: Schewal Verfasst am: Do Jan 31, 2008 5:58 pm Titel:
ausm Best-Carp Forum:

Also das mit den Elektro und Benzinmotoren gilt für Boote bei denen man mitfährt.......jedoch nicht für Modellboote...wie unsere Futterboote. Ich hab mich über des Thema mit unserem 2. Vorsitzenden(Dr. Peter Wondrak) schon öfters unterhalten. Resultat ist dass man zum Angeln kein Boot mir Motor verwenden darf, aber zu rumfahren(Loten, Füttern) schon. Wenn er mir des sagt glaub ich des....obwohl er jetzt offiziel Renter ist


Autor: Forenking Verfasst am: Do Jan 31, 2008 5:58 pm Titel: Ähnliche Themen


Autor: Soil Verfasst am: Mo Feb 04, 2008 12:57 pm Titel: Modellboote erlaubt oder nicht
Wenn es vom Wasserschutzgesetz her Verboten ist ein Batteriebetriebenes Modellboot zu verwenden wie kann das sein das z.B:am Floriansee an gewissen Tagen bis zu 10 Leute mit ihren Modellbooten fahren (keine Fischer sondern Modellsportbegeisterte)
Warum soll es dann uns Anglern verboten sein ein solches boot zu benützen?


Autor: Soil Verfasst am: Mo Feb 04, 2008 12:57 pm Titel: Modellboote erlaubt oder nicht
Wenn es vom Wasserschutzgesetz her Verboten ist ein Batteriebetriebenes Modellboot zu verwenden wie kann das sein das z.B:am Floriansee an gewissen Tagen bis zu 10 Leute mit ihren Modellbooten fahren (keine Fischer sondern Modellsportbegeisterte)
Warum soll es dann uns Anglern verboten sein ein solches boot zu benützen?


Autor: rms Verfasst am: Mi Feb 06, 2008 9:30 am Titel:
Hallo miteinander,

jene Leute, die z.B. am Floriansee mit ihrem motorbetriebenen Modellboot herumschippern, dürfen dies genausowenig. Nur stört das niemand. Stellt euch vor, man würde einen "Dreikäsehoch" darauf ansprechen oder gar anzeigen. Was wäre dann los!

Bei Angelfischerei ist das aber anders. Hier spielt nämlich der Faktor Neid eine Rolle. Sofort wären nämlich "liebenswerte" Angelkameraden zur Stelle, die nicht über die Möglichkeit verfügen. So ist leider das reale Leben.

rms


Autor: Schewal Verfasst am: So Feb 10, 2008 8:22 pm Titel:
Laut Eduard Rauch:

Die Futterboote sind erlaubt!
Aber nur Segel oder Elektromotor betrieben.

Wenn nicht erlaubt nur über ausdrückliches verbot in der Satzung oder Tageskarte etc...


Autor: rms Verfasst am: Mo Feb 11, 2008 9:08 am Titel:
Schewal,
Warum siehst Du nicht im bayrischen Wassergesetz nach?

Die Verwendung von Köderbooten wird weder im bayrischen Fischereigesetz behandelt, noch in der Ausführungsverordnung zum Fischerereigesetz in irgendeiner Form erwähnt. Ebenso gibt es keine Bestimmung, die von Vereinsseite die Verwendung eines Köderbootes regelt oder verbietet.
Braucht es auch gar nicht, da die Bestimmung zum Gemeingebrauch im Wassergesetz ein Gesetz des Freistaates Bayern ist, das über jeder Vereinsbestimmung steht. Ein Angelverein ist deshalb nicht befugt, seinen Mitgliedern die Verwendung eines Köderbootes zu erlauben, wenn das Gesetz dagegen spricht.

rms


Autor: Michi_ Verfasst am: So Jan 28, 2018 2:18 pm Titel: Futterboot
Hallo,

ist ein Futterboot am Happingerausee/ Floriansee nun erlaubt zum Montage ausbirngen oder nicht?
es handelt sich hierbei um ein ca. 50cm langes ferngesteuertes Boot
mit Elektromotor.

Grüße Michael


Autor: Toni Verfasst am: Di Feb 06, 2018 7:34 am Titel:
Nein. Nach wie vor sind Köderboote nicht erlaubt.


Autor: Forenking Verfasst am: Di Feb 06, 2018 7:34 am Titel: Ähnliche Themen



© 2005 print topic mod