Anglerforum des KFVR Foren-Übersicht  
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
     Intro     Portal     Index     Photoalbum     
 Fischsterben im Hammerbach Nächstes Thema anzeigen
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Gast






BeitragVerfasst am: So Mai 21, 2006 9:04 am Antworten mit ZitatNach oben

Forellensterben im Hammerbach- Gerücht oder Wahrheit ?
Warumm wird das Internet nicht für Infos an die Mitglieder verwendet. Was ist los mit den Fischen? Kann man sie essen? Ist es ein Problem aus der Zucht oder ist das Problem das Gewässer? Werden neue Fische nachgesetzt? Confused
Heinz



Offline

Anmeldedatum: 21.01.2006
Beiträge: 366
Wohnort: Kolbermoor

BeitragVerfasst am: So Mai 21, 2006 12:34 pm Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Anglerfreunde
Das Fischsterben des ersten Besatzes 2006 in der Murrn, Hammerbach und Winkelbach ist leider traurige Wahrheit.
Die Vorstandschaft geht davon aus, daß annähernd 80% der gesetzten Forellen
verendet sind. Noch am 16.04. sind einige Forellen von Hr. Schäfer ins Labor zur Untersuchung gebracht worden. Nachdem jetzt vor kurzer Zeit als Ergebnis die Forellenseuche feststand wurden beim Züchter aus verschiedenen Weihern Fische entnommen und zur Untersuchung mitgenommen. Das Ergebnis war jedoch negativ. Das heißt, weder der Züchter noch unsere Besatzwarte konnten zum Zeitpunkt des Besatzes irgend etwas an den Fischen feststellen was eine Krankheit erkennen lassen konnte.Diese Krankheit ist unter VHS bekannt und könnte sogar durch eine Wasserspitzmaus übertragen werden. Saiblinge und Bachforellen sind gegen diese Krankheit weitgehend Resistent.
Die Forellenseuche hat keinen Erreger der den Verzehr nicht erlaubt, allerdings sind sie in der Innenseite vom Fleisch her nicht schön anzuschauen. Ob Wasser, Temperatur oder sonstige Einflüsse am Tod der Fische schuld waren, lässt sich nicht feststellen. Tatsache ist , daß inzwischen nach einer Karenzzeit die Wasser mit Bachforellen neu besetzt wurden.
Diese Info wollte ich erst bringen, nachdem das genaue Ergebnis feststand.
Weiterhin Petri Heil Heinz

Mehr über das Thema Fischkrankheiten könnt ihr in der Sparte Wissenswertes nachlesen.

[


[size=small][geändert von Heinz am [TIME]1150353815[/TIME]][/size]
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: So Mai 21, 2006 12:34 pm Nach oben

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.