Anglerforum des KFVR Foren-Übersicht  
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
     Intro     Portal     Index     Photoalbum     
 Neue Verbotsschilder Nächstes Thema anzeigen
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
westernfuchs



Offline

Anmeldedatum: 23.03.2007
Beiträge: 62
Wohnort: Rosenheim

BeitragVerfasst am: Di Dez 27, 2011 4:31 pm Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Miteinander,
heute habe ich ein neu aufgestelltes Verbotsschild gesehen.
Wenn man in Pfraundorf abbiegt zum sogenannten "Entenhäusl" konnte man bisher immer an der Pumpstation parken und man ging über den Damm zum Inn runter. Jetzt steht ein offizielles Verbotsschild für --Kraftfahrzeuge aller Art-- an der Rechtskurve am Damm, wo man von weitem die Pumpstation sehen kann. Zwei Zusatzschilder sind noch dabei --Frei für Gewässerunterhalt-- und --Verbot für Reiter--.
Wo können oder sollen/dürfen wir parken ohne einen Strafzettel zu bekommen? (Es gibt da nämlich keine Parkplätze, außer die an der Pumpstation).
Bitte um eine verbindliche Auskunft, wo wir in Zukunft parken können.
Danke!
Westernfuchs
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Di Dez 27, 2011 4:31 pm Nach oben

rms



Offline

Anmeldedatum: 22.02.2007
Beiträge: 1021

BeitragVerfasst am: Di Dez 27, 2011 4:50 pm Antworten mit ZitatNach oben

Servus Westenfuchs,

das Schild hab ich noch gar nicht gesehen.
Das ist jetzt ein blöde Sache. Von dem Parkverbot wären dann auch Anlieger betroffen, z.b. der Zaisserer.

Ich weiß, es gibt dort Leute, denen passt es gar nicht, dass wir Fischer dort durchfahren. Jetzt müsste man klären, ob es ein offizielles Schild vom WWA ist, oder ein privates. Sollte es ein offizielles Schild sein, von was ich jetzt auch ausgehe, dann haben wir Fischer keinen Anspruch auf Durchfahrt und auch nicht zum parken.

Grüße rms

edit: Ich habe deine Frage nicht gelesen. Erstmal dort wo es sonst auch möglich ist, z.b. am Reschweiher, oder in Redenfelden bei der Fa. Mondi, mehr kann ich dazu im Moment nicht sagen.


Zuletzt bearbeitet von rms am Di Dez 27, 2011 5:13 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
rms



Offline

Anmeldedatum: 22.02.2007
Beiträge: 1021

BeitragVerfasst am: Di Dez 27, 2011 4:54 pm Antworten mit ZitatNach oben

... ich sehe mir das an, mache Fotos, und schreibe die Behörde an. Es kann aber Monate dauern, bis da Klärung eintritt.

rms
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Toni



Offline

Anmeldedatum: 13.03.2008
Beiträge: 702
Wohnort: Großkaro

BeitragVerfasst am: Do Jan 12, 2012 9:59 am Antworten mit ZitatNach oben

Servus Westernfuchs,

nachdem wir, vor allem rms, einen Weile Buchbinder Wanninger mit diversen Behörden gespielt haben, wissen wir nun zumindest, dass das Schild vom Verbund Innkraftwerke aufgestellt wurde.

Es geht hier "nur" um eine haftungrechtliche Geschichte, nicht darum uns auszusperren. Trotzdem ist das Schild natürlich derzeit gültig.
Ich habe gerade mit den Verantworlichen geprochen und bin ganz zuversichtlich, dass man hier eine für uns akzeptable Lösung finden wird. Sobald ich hier neuere Info bekommen werde ich sie einstellen.

Petri
Toni
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
rms



Offline

Anmeldedatum: 22.02.2007
Beiträge: 1021

BeitragVerfasst am: Do Jan 12, 2012 10:12 am Antworten mit ZitatNach oben

Hallo miteinander,

sobald wir eine verbindliche Regelung haben, werde ich dies auch auf die HP stellen. Hier handelt es sich schon um eine wichtige Sache, die dringend bekannt gemacht werden soll.

Grüße rms
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
westernfuchs



Offline

Anmeldedatum: 23.03.2007
Beiträge: 62
Wohnort: Rosenheim

BeitragVerfasst am: Do Jan 12, 2012 1:16 pm Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Toni und rms,

vielen Dank für Eure Bemühungen!

Westernfuchs
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Do Jan 12, 2012 1:16 pm Nach oben

westernfuchs



Offline

Anmeldedatum: 23.03.2007
Beiträge: 62
Wohnort: Rosenheim

BeitragVerfasst am: Mi März 14, 2012 6:30 pm Antworten mit ZitatNach oben

Hallo miteinander,

hat sich schon etwas neues zwecks der Verbotsschilder ergeben?

Zitat:
sobald wir eine verbindliche Regelung haben, werde ich dies auch auf die HP stellen. Hier handelt es sich schon um eine wichtige Sache, die dringend bekannt gemacht werden soll.


Die Seen sind offen und die Saison am Inn beginnt auch schon bald.

Möchte nicht unbedingt jedes mal Strafe zahlen und ein Fußmarsch mit Gepäck von der B15 ist ganz schön weit!

Gruß westernfuchs
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Toni



Offline

Anmeldedatum: 13.03.2008
Beiträge: 702
Wohnort: Großkaro

BeitragVerfasst am: Mo März 19, 2012 10:56 am Antworten mit ZitatNach oben

Hab Geduld Westernfuchs, wir sind da schon noch dran. Sobald wir was erreicht haben erfährst du es.

Petri
Toni
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
rms



Offline

Anmeldedatum: 22.02.2007
Beiträge: 1021

BeitragVerfasst am: Sa Apr 21, 2012 11:53 am Antworten mit ZitatNach oben

Hallo miteinander,

trotz mehrmaliger Bitte um eine sichere Lösung des Problems, haben wir bisher nur eine mündliche Zusage.
Das Schild wurde vom Kraftwerksbetreiber aus Haftungsgründen aufgestellt und nicht um ein Fahrverbot durchzusetzen. Bis auf weiteres gilt die Zusage, dass wir Fischer geduldet sind. Das heißt aber auch, dass jeder, der den betreffenden Weg nutzt, dies auf eigene Gefahr und Verantwortung tut.

Ich hoffe, dass man in nächster Zeit den von mir vorgeschlagenen Zusatz "Anlieger frei" anbringt. Damit wäre das Problem aus der Welt geschafft.

Grüße rms
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Harry



Offline

Anmeldedatum: 04.07.2008
Beiträge: 180
Wohnort: Kolbermoor

BeitragVerfasst am: Sa Apr 21, 2012 8:51 pm Antworten mit ZitatNach oben

Danke für die Info.

_________________
.
Ich habe keine Macken.
Das sind Special-Effects.

.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
westernfuchs



Offline

Anmeldedatum: 23.03.2007
Beiträge: 62
Wohnort: Rosenheim

BeitragVerfasst am: So Apr 22, 2012 2:35 pm Antworten mit ZitatNach oben

Danke für Eure Bemühungen!

westernfuchs
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: So Apr 22, 2012 2:35 pm Nach oben

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.